Start Über uns – Hilfe zur Selbsthilfe

Über uns – Hilfe zur Selbsthilfe

Inhalt vorlesen

Auch nach Jahren gibt es fehlendes (oder mangelndes) Verständnis und Wissen um das Post Covid Syndrom – gerade auch in Österreich. Aufgrund fehlender Studien und Erfahrungswerte wurden Betroffene lange Zeit von der Ärzteschaft nicht ernst genommen.

Auch Jahre nach dem ersten Auftreten von Covid gibt es tausende Betroffene, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Nicht von Ärzten. Nicht von der Politik. Nicht von Mitmenschen.

Der Verein und die Betroffeneninitiative „Long Covid Austria“ wurde Ende Jänner 2021 als erste Long Covid Selbsthilfegruppe in Österreich gegründet und hat derzeit 1.484 Mitglieder (Stand 21.01.2022). Aufgrund des großen organisatorischen Aufwands, den die Führung eines Vereins mit sich bringt und der Einschränkungen aufgrund der Krankheit, wurde die Vereinsform wieder aufgelassen.

Die Initiative ist aus dem Bedürfnis nach Austausch unter Gleichgesinnten entstanden, sowie aus der Not heraus, Informationen zu unserem Zustand zu finden. Aufgrund der fehlenden, medizinischen Anlaufstellen und Anerkennung im Gesundheitssystem, gestaltet sich dies seit Anbeginn der Corona-Krise als sehr schwer. (2021)

Ansprechpartner

Wir sind das Team von Long Covid Austria:

  • Sandra Hofer

    Angestellte

    Sandra Hofer

    Covid im November 2020, mittelschwerer Verlauf, seitdem an Long Covid erkrankt

    Ich engagiere mich in der Gruppe seit ca. 2 Jahren.

    Meine Aufgaben: Facebook Gruppe, Beantwortung Emails von Betroffenen, administrative Aufgaben, Medienkontakt

  • Alexa Stephanou

    Flugbegleiterin, Wien

    Alexa Stephanou

    Mittelschwerer Covid-19-Verlauf im März 2020, seit August 2020 an Long Covid erkrankt.

    In der Organisation tätig als Vereinsvertretung und Facebook-Administratorin. Weitere Aufgaben: Website-Erstellung, Presse- und Medienkontakt, Texterstellung, Vernetzung von Fachpersonal, Hilfeleistung und Politik.

    E-Mail schreiben

  • Milica Ristic

    Produktmanagerin, Linz

    Milica Ristic

    Milder Covid-19-Verlauf im August 2020, seitdem an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: Recherche nach Lösungen und Behandlungsmöglichkeiten in aktueller Literatur, Texterstellung zu passender ärztlicher Behandlung von Long Covid-PatientInnen und Wissensaufbau von ÄrztInnen und MedizinerInnen.

    Besuche auch meinen Blog

  • Lisa Stallinger

    Media und Kommunikation, Linz

    Lisa Stallinger

    Milder Covid-19-Verlauf im September 2020, seitdem an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: Presse- und Medienkontakt, Texterstellung, Vernetzung.

  • Veronika Zeppetzauer

    Lehrerin, Wien

    Veronika Zeppetzauer

    Mittelschwerer Covid-19-Verlauf im Oktober 2020, seitdem an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: Facebook Administration, Texterstellung und -überprüfung, Betreuung des Instagram-Accounts.

  • Stefanie K.

    Wien

    Stefanie K.

    Milder Covid-19-Verlauf im November 2020, seitdem an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: Recherche nach Behandlungsmöglichkeiten in aktueller Literatur, Texterstellung zu passender Behandlung von Long Covid PatientInnen.

  • Michaela Pranter

    Fotografin, Wien

    Michaela Pranter

    Milder Covid-19-Verlauf im September 2020, seit dem an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: fotografische Begleitung und Dokumentation von offiziellen Vereinsterminen, Planung und Umsetzung der Long-Covid-Awareness Fotokampagne.

  • Michael Vogt

    Arbeits- und Organisationpsychologe, Graz

    Michael Vogt

    Milder Covid-19-Verlauf im März 2020, nicht an Long Covid erkrankt.

    Aufgaben in der Organisation: Recherche nach Behandlungsmöglichkeiten in aktueller Literatur, Texterstellung, Vereinsadministration, Vereinskassier.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content